Terroristenführer Isa Munaev bei Debalzevo getötet

+++ WIDERSTAND LIQUIDIERT INTERNATIONALEN TERRORISTEN BEI DEBALZEVO !!! +++

Semen Semenchenko, der Söldner-Führer des ukra-faschistischen Söldner-Bataillon «Donbass», hat heute bestätigt, dass der Widerstand gestern den internationalen Terroristenführer Isa Munaev bei Gefechten um Debalzevo getötet hat!

Isa Munaev kämpfte mit rund 300 tschetschenischen Terroristen auf der Seite des blutigen Kiewer Regimes! Munaev ist vor Jahren aus Russland (Tschetschenische Republik) zusammen mit seiner Terrorbande zuerst nach Georgien (Pankisi-Tal) und dann Syrien geflohen, wo sie an der Seite der IS-Terroristen kämpften, bis er in die Ukraine "umgeleitet" wurde.

Der gebürtige Tschetschene Munaev gilt bis heute als Verräter in der heutigen tschetschenischen Republik und wurde über die halbe Welt gejagt, da er zusammen mit radikalen wahabitischen Terroristen in Tschetschenien kollaboriert hatte Auch Ramzan Kadyrov, der tschetschenische Präsident, ließ nach ihm fahnden.

Jetzt ist es vorbei.

Quelle: http://lifenews.ru/news/149302

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: http://monikaboehmer.npage.de/ | christianesfotowelt.npage.de