An den Ufern der Krim: Waffenzerstörer USS Cole

Zerstörer USS Cole aus den Vereinigten Staaten im Schwarzen Meer am Sonntag, am 8. Februar. Amerikanisches Schiff zum Ufer des Russland geschickt, um "Ruhe und Frieden in der Region zu gewährleisten", informiert die 6. US-Flotte.

«USS« Cole »tritt in das Schwarze Meer, um Frieden und Ruhe in der Region zu gewährleisten. Die Anwesenheit des Schiffes in der Schwarzmeer - eine Bekräftigung der Vereinigten Staaten stärken Partnerschaften und gemeinsamen operativen Fähigkeiten zwischen den USA, der NATO und regionalen Partnern, "- sagte in einer Erklärung auf der Website der Flotte.

 

Der Zerstörer USS Cole Fernkampfwaffen geführt werden, können gegen U-Boote und Schiffe, aber auch in der Lage, Flugzeuge und Raketen zerstören kämpfen.

 

In Übereinstimmung mit der Konvention von Montreux, können Kriegsschiffe von nicht-Staaten nicht in der Schwarzmeer 21 Tage länger, aber die USA im vergangenen Jahr hat die Konvention, indem sie im Hochsommer zu den Ufern von neun russische Kriegsschiffe verletzt.

 

Foto: Navy.mil

Quelle: http://tvzvezda.ru/news/

 

Die USS Cole (DDG-67) ist ein Zerstörer der United States Navy und gehört der Arleigh-Burke-Klasse an. Sie wurde 1996 in Dienst gestellt und erlangte weltweite Aufmerksamkeit, als die al-Qaida 2000 im Hafen von Aden,Jemen einen Sprengstoffanschlag auf sie verübte, bei dem 17 US-Soldaten und zwei Terroristen ums Leben kamen. Das Schiff wurde daraufhin in den Vereinigten Staaten repariert und 2002 wieder in Dienst gestellt.

Quelle:  http://de.wikipedia.org/wiki/USS_Cole_%28DDG-67%29

Sonntag, 08. Februar 2015

Nach oben