Am Himmel über Donetsk ein feuriger "Pilz"

Video: Selbst Gorlovki; Rita Rita / YouTube

Quelle: http://tvzvezda.ru/news

 

Sonntag 08. Februar 2015

Starke Explosionen erschüttert das Zentrum von Donezk, berichtet RIA Novosti mit Bezug auf die Korrespondenten in der Szene. Ihm zufolge die Bewohner fühlen sich die Schwingungen und sehen, helle Blitze.

Die Ukraine lässt derzeit verlautbaren, dass es sich bei der Explosion um ein militärisches Chemiewerk gehandelt haben soll, in dem auch Fliegerbomben gelagert sein sollten. 

Der Führer der Radikalen Partei "Recht Sektor" Dmitry Yarosh sagte der mächtige Explosion in Donezk in der Nacht vom 8-09 Februar, war das Ergebnis der ukrainischen Artillerie. Weiterhin sagt Yarosh, dass bei der Explosion ca. 200 "Terroristen" getötet wurden sein sollen.

Mögliche Anwendungen von nuklearen Artilleriegranaten oder Mini Nukes der Ukrainischen Armee!!!

Mini-Nukes sind besonders kleine Nuklearbomben, die von einer Person transportiert werden können. Solche Waffen wurden in den USA etwa unter der Bezeichnung Atomic Demolition Munition (ADM) entwickelt. Im militärischen Plänen dienen solche Waffen vor allem dazu im Frontkampf möglichst schnell Punkte, wie Brücken oder feindliche Lager, zu zerstören, auch sollten sie als nukleare Minen einen Vorstoß feindlicher Kräfte aufhalten. Darüber hinaus eignen sich solche Waffen auch für terroristische Anschläge oder für Geheimdienste, da sie leicht versteckt über Staatsgrenzen transportiert werden können.

 

 

Dieses Foto wurde aus dem Weltall von "Natosputnik" aufgenommen!

 

Montag 09.Februar 2015

 

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: https://www.herkules12.de | <a href="http://www.pensionen-weltw