Die Revolutions-Profis

Weltjournal Reportage ORF Die Revolutions-Profis

Dieser Beitrag im ORF „Weltjournal“ ist eine absolute Pflicht für jeden aufgeklärten Bürger. Wer bislang naiv glaubte, dass der sog. „arabische Frühling“ spontan, ungesteuert und aus freien Stücken war und ein Ausdruck einer angeblichen „demokratischen“ Bewegung, der wird durch diesen Beitrag erstaunlich offen eines besseren belehrt. Hinter jeder (Farben-)Revolution standen diejenigen, die ein geopolitisches Interesse an dem jeweiligen Zielland sehen. Ja sogar die ukrainische „Orange Revolution“ wird hier ganz offen genannt und die USA als Initiatoren bekennen sich dazu: 

https://www.youtube.com/watch?v=AgjzC5pX6ZM

Passend hierzu äußerte sich vor 2 Tagen Obama im CNN und gab die Einmischung der USA in den ukrainischen Regierungs-Wechsel offen zu („After we brokering the Deal of Transition of Power in the Ukraine“). 
Die “Transition of Power” hat bislang zu einer knappen Million zivilen Flüchtlingen, zu über 25.000 toten Ukrainischen Soldaten, zu knappen 8.000 toten Widerstandskämpfern im Donbass und zu über 8.000 toten Zivilisten in der Ost-Ukraine geführt. Die gesamte europäische Sicherheitslage ist gerade am Zusammenbrechen, doch wer verhängt Sanktionen gegen die USA? 
Lustig ist auch, dass Obama ja fast stolz zugibt, dass Putin keine andere Wahl hatte, als mit der Krim-Frage so zu handeln, wie er gehandelt hat:
https://www.youtube.com/watch?v=bmUNCsT8TjU

Und unser Friedensnobelpreisträger will noch mehr tote Europäer sehen. Laut New York Times und dem Spiegel beschäftigt sich die Obama-Administration ernsthaft damit den Ukrainern moderne Angriffswaffen ganz offiziell zu liefern. Vor einem solchen Schritt hatte sogar Duckmäuschen Merkel gewarnt:
http://www.spiegel.de/…/ukraine-konflikt-spd-warnt-vor-us-w…

So was nennt sich schlichtweg ERPRESSUNG. Karl-Georg Wellmann (CDU) hat Griechenland mit EU-Rausschmiss gedroht, falls die Griechen mit Ihrer pro-russischen Haltung fortfahren:
http://www.handelsblatt.com/…/ukraine-konfl…/11291376-2.html

Mal wieder ein Fackelmarsch der Nazis mitten in meiner Geburtsstadt Kiew. Wie gewohnt mit den typischen Parolen: „Moskauer ans Messer“, „Ukraine über Alles“, „Wer nicht hüpft, der ist ein Russe“, „Heil der Ukraine, heil den Helden“: 
https://www.youtube.com/watch?v=Lp4XK_PLIbQ

Die Geister die ich rief? Das ging aber schnell, die Nazis und Kämpfer der sog. Freiwilligen-Bataillone (hier Aidar) fordern den Rücktritt von Poroschenko und vom Verteidigungsminster. Außerdem fordern sie den Kriegszustand endlich auszurufen. Doch was die Trottel nicht verstehen ist, dass das IWF keine Hilfsgelder an Länder im Kriegszustand geben kann und ohne Geld kein Krieg. Heute gab es außerdem einen Versuch von Aidar-Kämpfern das Präsidenten-Gebäude in Kiew zu stürmen und zu besetzen. Ein anderes Freiwilligen-Bataillon (Kiew 1) eilte zu Hilfe und es blieb bislang nur beim Versuch:
https://www.youtube.com/watch?v=NGx3vcR0IW0

Das ZDF wurde mal wieder beim Lügen erwischt. Wie Handelsblatt und die SZ berichten war Merkel gar nicht die beliebteste Deutsche 2014, sondern Ina Müller. Bei den Online-Umfragen wurde massiv geschummelt:
http://www.handelsblatt.com/…/zdf-umfrage-bet…/10206278.html

Ein weitere guter Beitrag von Blumio:
https://de.screen.yahoo.com/…/blumio-rap-da-news-episode-14…

 

 


Nach oben


nPage.de-Seiten: Reiseliteratur mal ganz anders! | Philosophisches