Russlands strategische Raketenstreitkräfte alarmiert, Atomwaffen werden ausgerichtet!!!

(Text Übernommen) Donnerstag 5.Februar 11:26 Uhr.

http://tvzvezda.ru/news/forces/content/201502051046-oyo7.htm

Groß angelegte Übungen strategischen Raketentruppen haben neun Regionen des Landes bedeckt. Mobil SMF Gruppierung sie in nie gekanntem Ausmaß durchgeführt.

 

Heute ist sein Hangars links "Pappeln" in der Region Irkutsk - die östliche Verbindung strategischen Raketen sowie in der Republik Mari El.

 

Zusammen mit ihnen, auch weiterhin wachsam zu Stoßtrupp Routen Werfer in Tver, Iwanowo, Kirow, und Altai Regionen zu sein. In den meisten von Trainingsabläufen in Russland beteiligt etwa 700 Stücke von militärischer Ausrüstung, einschließlich aller Arten von mobilen Raketensysteme, "Topol", "Topol-M" und "yars".

 

Nach dem Plan Übungen, um die Manöver Einheiten zu durchkreuzen und Saboteure zerstörte die Brücke. Der doppelte Brücke, die als Backup, identifiziert Kraft und Querrisse, die nicht zulassen, dass große Fahrzeuge für den Transport berücksichtigt wurde. Um die Aufgabe zu bewältigen, sind Militäringenieure Einsatz starker mechanischer Brücke TMM-3, die in der Spalte Feldbereich zu einer bestimmten Zeit ankommen.

In der Position gehalten Bereiche der Kapazität der technischen Ausrüstung und Tarnung.

 

Strategische Raketentruppen und verbringen eine lange Liste von Aufgaben und Inputs, einschließlich bringen in der höchsten Ebene der Kampfbereitschaft, die Kommission Manövrieren Maßnahmen zur Bekämpfung der Patrouillenrouten, Gegen Sabotage Formationen und Präzisionswaffen trifft imaginären Feind, Kampfeinsatz angesichts der starken Störung und intensive Feindeinwirkung im Bereich der Entsendung von Truppen.

 

In dem ehrgeizigen Vorhaben auf ein neues Niveau praktiziert Fragen Maskierung mobilen Raketen-System, Ausgabeeinheiten und die strategischen Raketentruppen der Schläge imaginären Feind und Gegen aktuelle und zukünftige Luftbedrohungen und Warnung über die Gefahr der ihre Verwendung in Verbindung mit den Truppenteilen der Militärbezirke.

 

Quelle: http://tvzvezda.ru/news/forces/content/201502051046-oyo7.htm

Nach oben