WIEDER TOTE, TRÜMMER, TRAURIGKEIT

“Wir werden unsere Republik sichern. Und wir werden sie verteidigen”

Die ukrainische Armee will ihren gezielten, massiven Artilleriebeschuss der zivilen Wohngebiete in Donbass einfach nicht beenden. Ganz im Gegenteil. Die Ukra-Faschistenhaben ihre Genozid-Maßnahmen sogar teilweise intensiviert.

“Noch nie seit Beginn des Krieges war der Raketenbeschuss so stark gewesen”, so der Ministerpräsident der Donezker Volksrepublik Zaharchenko zu Itar-Tass. Gleichzeitig warf erKiew einen hundertfachen Bruch des Waffenstillstands vor und kündigte eine Gegenoffensive an:

“Durch den Beschuss werden Zivilisten und Soldaten getötet und unsere Häuser zerstört. Wir werden nicht still sitzen und nichts tun und darauf warten, getötet zu werden… Wir wollen unsere Republik sichern. Und wir werden sie verteidigen.”

http://remembers.tv/donbass-am-abgrund-wieder-tote-truemmer-traurigkei/

Nach oben


nPage.de-Seiten: http://monikaboehmer.npage.de/ | christianesfotowelt.npage.de